Über mich

1-054

Im Dezember 2006 bin ich 60 geworden.  Eine wunderschöne Zahl! – und zudem noch gekoppelt mit den Eintritt in den Vorruhestand. Was liegt hierbei näher, als durch  Wandersehnsucht auf uralten Wegen der Seele „Flügel“ zu verleihen. Das dachten sich auch meine Familie, meine Freunde und meine Verwandten und gründeten kurzerhand den Verein „Bernd geht wandern.“ Schließlich ist es schöner, wenn man Begleitung auf der Strecke hat. Im April 2007 packte ich zum ersten Mal für den Jacobsweg meinen Rucksack. Seitdem bin ich fast jedes Jahr auf unterschiedlichen Stecken und mit unterschiedlichen Begleitern unterwegs gewesen. Keine meiner Wanderungen möchte ich missen: Jede einzelne war eine tolle Erfahrung. Und ich freue mich darauf, bald wieder auf Gleichgesinnte aus der ganzen Welt zu treffen. In diesem Sinne: „Bon Camino!“