Freyburg – Naumburg

08_10b„In unserem Refugium bittet uns der Hausherr etwas später als gewohnt aufzubrechen. Er erteilt uns den Reisesegen mit der Tageslosung. Eine ganz tolle Sache! Dann starten wir in den neuen Tag. Schon nach kurzer Wegstrecke erreichen wir die ‚Steinerne Bibel‘. Der Goldschmied des Sachsenkönigs hat in seinen Weinberg Figuren 1 zu 1 in Sandstein hauen lassen. Alle Motive beschäftigen sich mit Weinszenen in der Bibel.“

08_10c„Unser Ziel ist Naumburg: dort wollen Ingrid, Manfred und unsere Lieblingstochter Andrea unsere Gruppe verstärken. Das Wetter ist unverändert hochsommerlich. Ohne uns zum Kapitänsdiener umzuziehen besteigen wir die Einmann Handfähre über die Saale. Von weiten grüßt schon der Naumburger Dom. Beim Rundgang im Dom wird einen bewusst, wie klein ein Menschenleben ist. Bei dem Alter des Domes und der zum Himmel aufstrebenden Architektur. Unsere Jugendherberge ist am Ende der Stadt und natürlich oberhalb der Baumgrenze. Der Herbergsvater lädt uns zu einen Bratwurstgrill ein. Ein lustiger Abend mit einer Flasche Wein und vielen Annektoden klingt aus.“

Weiter zum nächsten Tag