Gotha – Eisenach

„Unser freundliches Refugium und ein gutes Frühstück lassen uns in den neuen Tag starten. Seit gestern hat sich ein Wetterwechsel angekündigt. Jetzt sind die Eisheiligen da und dazu etwas Nieselregen.“

08_32„Am Rande eines Sanierungsgebietes werden wir am frühen Morgen Zeuge einer Schlägerei unter Erwachsenen.Des weiteren werden wir von Personen überrascht die Papierkörbe nach etwas Essbaren durchwühlen. Unsere Stimmung tendiert stark nach unten und schweigend gehend wir weiter. Denn das Gesehene muss erst verarbeitet werden.“

 

08_34„Zu allem Überfluss verändert sich unser Camino und wird zur unendlich langen Betonstraße die kein Ende nehmen will. Wir treffen andere Pilger und freuen uns über den Gedankenaustausch. Trotz dieser Super langen Tour mit viel Zeit für Gedanken taucht bald Eisenach auf.“

 

 

08_33„Als Übernachtung können wir ein Turmzimmer bekommen nur 73 Stufen bis ins Zimmer. Zu unser Überraschung ein Wasserbett! Nach dem Tag denke ich beim Einschlafen: eigentlich kann das Leben dir mehr nicht bieten.“

 

Weiter zum nächsten Tag